Nathalie Evers-Stumpf - Bügermeisterkandidatin in Eslohe

Wahlen

Bei der Kommunalwahl am 25. Mai wird Nathalie Evers-Stumpf für die SPD gegen Bürgermeister Kersting antreten.

Nathalie ist 47 Jahre alt und wohnt mit Ihrer Familie in Oberlandenbeck. Sie ist seit langem in der Esloher SPD-Ratsfraktion engagiert und Mitglied im Ausschuss für Schule, Familie, Soziales, Sport und Kultur. Auf der Wahlkonferenz der SPD Ortsvereine Eslohe und Wenholthausen wurde sie jetzt als Kandidatin einstimmig gewählt. Erste Gratulanten waren die beiden SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Heiner Lindau (Wenholthausen) und Tobias Vielhaber (Eslohe).

Neben Themen wie Energie, Umwelt und Infrastruktur sieht die Lehrerin der Realschule Eslohe einen Ihrer Schwerpunkte im Bereich Familien und Bildung „Hier müssen wir für Familien flexiblere Angebote schaffen und unsere Schulen fit für die Zukunft machen. Die Kommune kann dazu beitragen, indem sie ein lernfreundliches Klima in allen Schulen schafft, Gebäude, Anlagen und Räume sind dahingehend auszustatten, " so Evers-Stumpf vor den SPD-Delegierten.

Einen weiteren zentralen Punkt sieht sie in der Herausforderung durch die demografische Entwicklung: „Wir brauchen Konzepte, vorhandenen und sich abzeichnenden Leerstand zu begegnen, anstatt weiter grüne Wiesen als Bauland auszuweisen." betont die Bürgermeisterkandidatin in Ihrer Vorstellung.

„Wir stehen uneingeschränkt hinter dieser Nominierung, deshalb führt unsere Kandidatin die Reserveliste für den Gemeinderat an", so Fraktionsvorsitzender Volker Frenzel. „Wir sind für die Kommunalwahl gut aufgestellt und glauben, dass viele Bürger in der Gemeinde Eslohe Veränderungen wünschen".

Ortsvereinsvorsitzender Tobias Vielhaber ergänzt: „Gegen den Rumpel-Populismus der Esloher FDP und die allgemeine Schönfärberei der CDU Fraktion werden wir einen inhaltlichen und sachlichen Wahlkampf setzen".

Ebenso wurden die Direktkandidaten für die 16 Wahlkreise gewählt.

Eslohe: Ruth Reintke, Laura Rickes, Tobias Vielhaber,
Johannes Schwanekamp und Erol Gökdel,

Salwey: Jasemin Gökdel

Kückelheim: Harald Reinartz

Cobbenrode: Nathalie Evers-Stumpf und Andreas Emmerling

Reiste: Kirsten Ludwig und Michael Breker

Bremke: Wolfgang Schaub

Wenholthausen: Matthias Kotthoff, Heiner Lindau und Volker Frenzel

Bremscheid, Frielinghausen, Lochtrop,…: Dirk Berghoff.

Die Reserveliste führen Bürgermeisterkandidatin Nathalie Evers-Stumpf, Fraktionsvorsitzender Volker Frenzel und der Esloher Ortsvereinsvorsitzende Tobias Vielhaber an.

 
 

21.09.2017 19:44 Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit
Es sind nur noch wenige Stunden bis die Wahllokale öffnen. Wir kämpfen unermüdlich für mehr Gerechtigkeit. Diese vier Kernprojekte gibt es nur mit einer SPD-Regierung. Garantiert! Gerechte Löhne für Frauen und Männer. Bessere Schulen. Sichere und stabile Renten. Mehr Zusammenhalt in Europa. Am Sonntag beide Stimmen für die SPD! Unser Regierungsprogramm

21.09.2017 18:45 Du willst mit anpacken?
Um den Wahlsieg zu erreichen und Martin Schulz zum Kanzler zu machen, braucht es jeden und jede. In den letzten 72 Stunden klopfen wir an Türen, sprechen mit Menschen, zeigen Freunden wofür die SPD steht und diskutieren mit Interessierten im Netz. Wir wollen, dass die Menschen erfahren: Martin Schulz hat einen Plan für das Land.

20.09.2017 06:31 Weltkindertag 2017: „Kindern eine Stimme geben!“
Der diesjährige Weltkindertag am 20. September steht unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben!“ Wenige Tage vor der Bundestagswahl macht das den Handlungsbedarf deutlich. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen Kinder und Jugendliche in Zukunft noch stärker beteiligen. Und wir werden das Wahlalter bei Bundestagswahlen absenken. „Wir wollen, dass künftig auch auf Bundesebene Jugendliche bereits ab

Ein Service von websozis.info