28.02.2014 in Wahlen

Nathalie Evers-Stumpf - Bügermeisterkandidatin in Eslohe

 

Bei der Kommunalwahl am 25. Mai wird Nathalie Evers-Stumpf für die SPD gegen Bürgermeister Kersting antreten.

Nathalie ist 47 Jahre alt und wohnt mit Ihrer Familie in Oberlandenbeck. Sie ist seit langem in der Esloher SPD-Ratsfraktion engagiert und Mitglied im Ausschuss für Schule, Familie, Soziales, Sport und Kultur. Auf der Wahlkonferenz der SPD Ortsvereine Eslohe und Wenholthausen wurde sie jetzt als Kandidatin einstimmig gewählt. Erste Gratulanten waren die beiden SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Heiner Lindau (Wenholthausen) und Tobias Vielhaber (Eslohe).

04.02.2014 in Ratsfraktion

Fraktionsvorsitzender Frenzel: Haushaltsrede 2014

 
Volker Frenzel

Volker Frenzel: „Nützt ja eh’ nichts, wenn wir „Roten“ hier etwas vorschlagen. Wenn der Antrag nicht gerade dahin geht, die Zebrastreifen weiterhin in weißer Farbe auf den Asphalt zu malen, werden SPD-Anträge hier schon aus Prinzip abgelehnt. Wahrscheinlich würde man hier aber auch schon über ein verstecktes Rot unter der weißen Farbe spekulieren.“

28.11.2013 in Ratsfraktion

Feuerwehrhaus - Stellungnahme zum WP/WR-Bericht

 

Eslohe plant das seit Jahren größte Projekt der Gemeinde. Der WP/WR-Bericht über die aktuell sehr viel höher als bisher zu erwartenden Kosten bei diesem geplanten Bau des neuen Feuerwehrhauses in Eslohe erweckt den Eindruck, die SPD-Fraktion habe im Rat die aktuelle Berechnung der Verwaltung kritiklos hingenommen. Das ist nicht der Fall.

11.09.2013 in Ortsverein

Dirk Wiese legte in Wenholthausen mit dem Fahrrad einen Zwischenstopp ein

 

Am Donnerstag, den 29 August 2013 startete unser heimische SPD-Bundestagskandidat Dirk Wiese gegen 9.30 Uhr unter dem Motto "Mit dem Fahrrad für mehr Rot im Sauerland" mit einem Team aus Mitgliedern und Freunden der SPD am Kahlen Asten in Richtung Freienohl. Die Strecke orientierte sich am Verlauf von Lenneroute und Sauerlandradring. Auch in Wnholthausen wurde ein Zwischenstopp eingelegt. Hier besichtigten sie die renaturierten Wenneauen. Dirk Wiese zeigte sich sehr beeindruckt: "Es ist interessant, wie schnell die Natur ein Stück Lebensraum zurückerobern kann." Im neu gestalteten kleinen Park entspannte man sich dann bei Kaffee und Kuchen gemeinsam mit Heiner Lindau und der Wenholthauser SPD. Nach einer Stunde ging es weiter nach Freienohl.

25.08.2013 in Veranstaltungen

Wiese zu Besuch in Reiste

 

Gemeinsam mit Volker Frenzel besuchte unser Bundestagskandidat Dirk Wiese die Kreistierschau in Reiste. Dabei zeigte er sich beeindruckt, was vor Ort durch viele engagierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer auf die Beine gestellt wird.